Das Yoni Ei


Das Yoni Ei stammt aus der chinesischen Tradition. Die Kaiserinnen verwendeten das Jade Ei um ihren Beckenboden zu stärken und um die Kraft des Steines für sich zu nutzen. 

Anwendung

Mit dem Ei werden zum Beispiel Beckenbodenübungen praktiziert. Es handelt sich dabei um die üblichen Übungen, das Anspannen und wieder loslassen der Muskulatur.
Als zusätzliche Hilfe, liegt dem Ei ein Baumwollband bei, um die Übung zu intensivieren. Beim Anspannen wird daran gezogen, bei der Entspannung wieder losgelassen.

Um die wunderbare Kraft des Steines (siehe unten) zu nutzen, kann das Yoni Ei bewusst über längere Zeit getragen werden. 
Auch wenn sein Primärer Zweck kein sexueller ist, darf das Ei dennoch dafür verwendet werden.

Reinigung

Grundsätzlich reicht es, das Ei mit lauwarmem Wasser abzuspülen.  Die energetische Reinigung des Steines, um sein volles Potential nutzen zu können, darf nicht vernachlässigt werden. Dafür wird es zuerst unter fliessendem Wasser gereinigt, eventuell mit Salbei geräuchert und dann mit der Kraft  der Sonne oder des Mondes wieder aufgeladen.